ZISCH – Zeitung in der Schule

Zeitung in der Schule, kurz: Zisch, ist ein Projekt der OSTSEE-ZEITUNG in Zusammenarbeit mit dem IZOP-Institut in Aachen. Zisch wird von vier Unternehmen unterstützt. Die Aktion soll Schüler ermuntern, regelmäßig in die Zeitung zu schauen, um sich zu informieren und um den kritischen Umgang mit Medien zu trainieren.

Auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligen sich mit viel Freude an diesem Projekt und erstellen so auch eigene Artikel.

Diese werden hier nach und nach erscheinen und können beim Anklicken auf den entsprechenden Link nachgelesen werden.

D. Janotta

Beispiele für im Projekt entstandene Artikel:

 

Tipps_gegen_Lampenfieber__Bewerbung

ZISCH – Zeitung in der Schule

Der Osterhase muss sich ein neues Versteck suchen…, denn unser Sportplatz ist (fast) fertig!

Am 25.04. 2014 findet die feierliche Eröffnung des Sportplatzes an der Hundertwasser-Gesamtschule statt. Nach fast zehn Jahren ist es nun bald geschafft und wir sind stolz darauf, endlich wieder einen eigenen Sportplatz zu haben. Der WPU-Kurs ZISCH hat einige Stimmen von Lehrern und Schülern eingefangen.

-Wer hat die Erneuerung des Platzes finanziert?
Frau Bradatsch: Einen Teil die EU , das Land MV und die Stadt Rostock. Großer Dank gilt auch dem Sponsor Lions Club.
-Wie teuer war der Sportplatz?
Herr Meyer: Über 2 Millionen Euro.
-Wer wird den Platz sauber halten?
Frau Kotkiewitz: Es wird einen Hallenwart geben, der für die Sporthalle und den Platz zuständig ist. Allerdings sollten unsere Schüler auch eigenverantwortlich auf Sauberkeit achten.
-Wer darf alles darauf Sport treiben?
Herr Meyer: Die Einwohner Lichtenhagens, Vereine und natürlich die Schüler.
-Was wird der erste Event zur Eröffnung sein?
Eric, Kl. 8 III: Es wird u.a. die Line Dance-Gruppe auftreten- ich bin auch dabei!

[align=center Blitzlichter
-Benjamin, Kl.8 I:
Ich finde es toll, weil wir dann mehr Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung haben.
-Marius, Kl. 8 I:
Endlich müssen wir nicht mehr so weit zur anderen Turnhalle fahren.
-Klasse 6 II:
Es ist gut, dass wir nun einen eigenen Sportplatz haben, da wir dann nicht mehr in der stickigen Halle spielen müssen. Es wird Abwechslung in den Sportunterricht kommen, da wir draußen trainieren und mehr Platz haben. Vielleicht wird es ja im nächsten Schuljahr mehr sportliche Ganztagsangebote geben oder sogar mehr Sportstunden- das wäre toll!

WPU-Kurs ZISCH Klasse 8